Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 Mein Urlaubsplaner   Kontakt & Anfrage 
+39 0471 72 79 68
 
 
Menu
 
 

FIS Slopestyle Weltcup

Vom 23. bis zum 28. Januar 2017 dreht sich auf der Seiser Alm alles um die weltbesten Ski und Snowboard Freestyler. Zwei Slopestyle Weltcups, die als Qualifikation für Olympia 2018 gelten, gehen im Snowpark Seiser Alm über die Bühne.

Slopestyle ist seit Sotschi 2014 die jüngste olympische Extremsportart, bei der die Athleten Parcours mit Sprüngen und anderen Hindernissen befahren. Eine 6-köpfige Jury bewertet die gezeigten Tricks nach Kreativität, Schwierigkeit und Ausführung bzw. Style. Bei den Sprüngen werden Höhe, Weite und Landung bewertet.

Der Seiser Alm Snowpark wurde bei den Skipass Awards 2016 in Modena zum besten Snowpark Italiens gekürt und gilt als einer der besten Snowparks in Europa.



Programm:


Montag 23.01.2017
9.00 - 12.00 Uhr - Offizielles Training: Freeski
12.00 - 15.00 Uhr - Offizielles Training: Snowboard

Dienstag 24.01.2017
9.00 - 12.00 Uhr - Offizielles Training: Snowboard
12.00 - 15.00 Uhr - Offizielles Training: Freeski

Mittwoch 25.01.2017
9.00 - 14.00 Uhr - Qualifikation: Snowboard

Donnerstag 26.01.2017
9.00 - 14.00 Uhr - Qualifikation: Freeski

Freitag 27.01.2017
10.00 - 12.00 Uhr - Finale: Snowboard
12.30 - 13.30 Uhr - Siegerehrung

Samstag 28.01.2017
10.00 - 12.00 Uhr - Finale: Freeski
12.30 - 13.30 Uhr - Siegerehrung
Zurück zur Liste